Opel

Messeauftritt

Paris Motorshow 2016

Für den Opel Messestand auf der Mondial l’Automobile in Paris stellte sich unser Team von Vitamin e vor eine besondere Herausforderung. Angelehnt an die ’Umparken im Kopf’-Kampagne, wollten unsere Spezialisten für räumliche Kommunikation etwas im Automessekontext Ungesehenes konzipieren, das den Mut der Marke, neue Wege zu gehen, zum Ausdruck bringt.

Für den außergewöhnlichen und mehrfach ausgezeichneten Markenauftritt auf der weltweit besucherstärksten Automesse verzichtete das Team bewusst auf das sonst übliche Standdesign bei Automessen. Stattdessen wurde mit dem perspektivischen Scherenschnitttheater eine der ältesten Erzähltechniken genutzt. Der Bruch markiert den Beginn einer neuen Ära – die Demokratisierung der E-Mobilität – die Opel mit dem reichweitenstärksten Elektroauto Ampera-e einleitet.

Das Standdesign macht diese neue Ära für alle erlebbar. Um die technischen Inhalte emotional und involvierend zu vermitteln, wurde eine künstlerische, humorvolle visuelle Sprache gewählt. Der Besucher wird sofort Teil der neuen Welt.

Simon Mihal

Kontakt

Simon Mihal

Head of Events
T +43 1 3694 111 19
M +43 699 177 887 68
simon.mihal@vertikom.at